Posted in Ernährung Haushalt Mein Leben Rezepte SoLaWi

Solawi im März / April

Solawi im März / April Posted on 26. April 2020Leave a comment

Nach dem Winter war die erste Gemüsekiste Anfang März eine richtige Freude.

Endlich wieder frisches junges Gemüse, Salate und Kräuter. Natürlich weiterhin Lagergemüse und Sauerkraut in allerfeinster Qualität.

In der Natur ist jetzt Bärlauchzeit, mit dem sich ja so manches feines Gericht zaubern lässt.

So war weiterhin der Kartoffelschmarrn mit Sauerkraut oder Salat ein Klassiker in diesem Monat.

Dazu kamen aber auch feine Suppen mit Bärlauch oder anderen Kräutern.

Das Kartoffelgulasch angereichert mit Kräutern oder jungem Gemüse wie Pak Choi oder Kohlrabi hat sich auch großer Beliebtheit erfreut.

Gemüsepfannen oder Ofengemüse aus Lagergemüse ergänzt durch die frischen Kräuter und Gemüse, sowie verschiedene Nudelgerichte in Kombination mit Bärlauch und Kräutern und feinem Salat setzten frische Akzente.

Regionale Versorgung im Spätfrühling ist die wahre „Saure-Gurkenzeit“. Jetzt geht das Lagergemüse zu Ende, neues Gemüse oder Salate sind erst im Werden.

So greife ich nun auf meine eingelegten Reserven zurück.

Sauerkraut, fermentierte Zucchini, fermentierte rote Rüben, eingekochte Tomaten, ….

Dieses Jahr gibt es noch gute Kartoffeln vom Vorjahr. Die lassen sich gut dazu kombinieren.

Etwas Frische bringen die schon gut gewachsenen Kräuter in den Speiseplan. Noch gibt es Bärlauch, aber auch die Petersilie, Borretsch, Rukola, Pimpernelle, Fenchel, alle stehen gut da.

Damit lassen sich leckere Nudel- oder Reisgerichte zaubern.

Die Herstellung meiner Suppengrundlage ist vorübergehend aus Mangel an Gemüse zum Erliegen gekommen. Stattdessen lege ich Kräuter in Salz ein und verwende diese als Würzmittel für Gerichte und Suppen.

Das Rezept findest Du hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.