Posted in Ernährung Haushalt Klima Mein Leben

Schreck lass nach!

Schreck lass nach! Posted on 14. Juni 2020Leave a comment

Erst habe ich ordentlich gestaunt, aber wenn ich es mir genau überlege, ist es ja nur logisch.

Sahne, noch mehr die Butter und auch Käse haben einen ziemlich heftigen CO2 Abdruck. Wenn man überlegt, dass man etwa nur 3 % Butter aus der Milch rausrühren kann und für 1 Kilo feinen Hartkäse braucht es ca. 13 l Milch!

Also ich liebe Käse! Aber so wie ich bisher Käse und heißgeliebte Butterbrote gegessen habe, konnte ich nicht mehr weitermachen. Ich neige ja zur Konsequenz!

Also habe ich mal versucht, mit deutlich weniger Käse auszukommen. Das geht ganz gut. Das Stück Käse das es jetzt mal gibt ist ein Festschmaus. Ich kaufe dann auch nicht irgendwas, sondern regionalen Käse vom Bauernmarkt – Käse mit Suchtcharakter!

Aber Aufläufe mit dick Käse gibt es nicht mehr, höchstens mit wenig Käse! Macht nix, ich habe soooviele leckere andere Gerichte entdeckt!

Der nächste Schritt war die Sahne etwas zu reduzieren. Die Sahne hab ich auf meinem Frühstück ja mit Öl ersetzt . Meine Gerichte schmecke ich auch nicht mehr mit Sahne ab. Was es da für tolle Alternativen gibt, kommt in einem der nächsten Blogs. – Es muß ja spannend bleiben. 🙂

Aber ein Apfelkuchen mit Schlagrahm ist halt auch noch weltbest und muss zur rechten Zeit auch sein – es ist wie immer! die Menge macht´s …

Wer mehr wissen möchte:

https://www.klimatarier.com/de/CO2_Rechner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.